Mit der Volksinitiative „30-Minuten Gratisparkieren auf dem Gebiet der Stadt Wil“ will das Initiativkomitee auf öffentlichem Grund gebührenfreies  Parkieren während den ersten 30 Minuten ermöglichen. Damit soll die Einkaufsattraktivität der Stadt Wil für Kundinnen und Kunden, die das
Auto benutzen, erhöht werden.

Stadtrat und Stadtparlament sind der Meinung, dass die Initiative kein geeignetes Mittel darstellt, um die Einkaufsattraktivität der Innenstadt zu erhöhen. Sie bevorzuge darüber hinaus einseitig den motorisierten Verkehr und verursache zu hohe Kosten. Die Umsetzung der Initiative führt zu Einnahmeausfällen von rund 600‘000 Franken.

PDF herunterladen: https://www.30min-gratisparkieren-nein.ch/wp-content/uploads/2022/01/Abstimmungsbotschaft.pdf